homeeuropeantiracismfriendsjobsget involved
homeabout pop-upeducationartsmusictravel

April 2002

European Youth Online Magazine

 

Wer gezielt in eine Universitätsstadt möchte, findet oft auf den Webseiten der entsprechenden Hochschule Informationen über das Sprachprogramm. Es richtet sich in der Regel auch an Nicht-Studierende.

Auf diesem Foto sind Studierende des Alpha Sprachinstitut Austria in der anregenden Gesellschaft von Herrn Goethe zu sehen. www.alpha.at

Weitere Sprachkurse organisiert folgende Institution:

EUROCENTRES - Stiftung für Europäische Sprach- und Bildungszentren:


Sprachen im Ausland lernen


Ihr wollt beim nächsten Schwedenurlaub die Mücken sanft in ihrer Muttersprache Schwedisch bezirpsen, damit sie euch nicht mehr stechen? Oder ihr habt vor, bei der Solidarnosc in Polen ein Praktikum zu absolvieren? Alles kein Problem, nur mit den Fremdsprachen hapert es ein bisschen? Aber dagegen lässt sich was tun.


Für alle, die im Ausland eine Fremdsprache lernen möchten, gibt es eine Topadresse, die sich anzusurfen lohnt: Die Website des Language-Course-Finder. Diese Online-Datenbank enthält mehr als 6000 Institutionen, die in 81 Ländern Sprachkurse in der jeweiligen Landessprache anbieten - insgesamt könnt ihr unter 70 verschiedenen Sprachen von Arabisch bis Zulu wählen.


Der Language Course Finder ist frei zugänglich. In 22 Sprachen lassen sich die Informationen über Sprachschulen und -kurse abrufen: Arabisch, Chinesisch, Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch und Ungarisch. Damit haben Menschen in aller Welt die Möglichkeit, die Language-Course-Datenbank zu nutzen.


Mit Hilfe verschiedener Suchfunktionen kann der Lernwillige beispielsweise herausfiltern

  • wo er den Kurs machen möchte (Stadt, Land, Fluss)

  • sich über Kursniveau und Teilnehmerkreis orientieren

  • welche Freizeitmöglichkeiten und Sport es gibt

  • oder ob Zusatzprogramme, wie Teilnahmen an Firmenpraktika oder an akademischen Studienprogrammen angeboten werden


    Weiterhin bietet Language-Course-Finder zusätzlich detaillierte Informationen über Sprachprüfungen.

    Von Französisch in Belgien bis Griechisch auf Zypern: Auf mehr als 400 Seiten informiert der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) über Sprachkurse an Hochschulen in Europa.

    Das Angebot ist reichhaltig. Rund 300 Hochschulen und seriöse Organisationen aus 29 europäischen Ländern veranstalten Sprachkurse, die sich nicht nur an Studierende richten, sondern an jeden Interessierten, der die Fremdsprache in dem Land erlernen möchte, in dem sie auch gesprochen wird. Es gibt Exotisches, wie Litauisch in Vilnius oder Tatarisch in Kasan, aber das Angebot für die Klassiker Englisch und Französisch ist natürlich am größten. Da gilt es nur in der Fülle des Angebots, das richtige herauszufischen.

    Zur geografischen Orientierung ist auf Landkarten, die den jeweiligen Länderabschnitten vorangestellt sind, der Veranstaltungsort verzeichnet. Alle Kurse sind nach Level und Länge klassifiziert. Sommerkurse für Anfänger werden genauso gut wie Halbjahreskurse für Fortgeschrittene aufgeführt. Der Sprachkurs-Führer informiert über Termine, Teilnehmer, Themen und Gebühren. Wer einen passenden Kurs gefunden hat, erfährt auch, wo und zu welchem Preis sich ein Zimmer im Studentenheim oder in einer Gastfamilie buchen lässt. Euch entscheiden und anmelden, das müsst ihr aber doch selbst.


    Buchtitel:

    Sprachkurse an Hochschulen

    Ausgabe 2000
    Herausgeber:
    Deutscher Akademischer Austauschdienst
    W. Bertelsmann Verlag
    Bielefeld
    ISBN 3-7639-0419-0
    Preis: 15,24 Euro


    Eine weiterer interessante Adresse:





  • ARELS - Association of Recognised English Language Services:


    BASELT

    The British Association of State English Language Teaching

    Wer Deutsch lernen möchte, erfährt mehr bei der Carl-Duisberg Gesellschaft



    SOUFFLE - Groupement Professionnel des Organismes d'Enseignement:



     

    EuropaStop RassismusFreundeBeruf
    Misch dich einPop-up ClubUniKulturMusikReisen

    Kontakt:team@pop-up.org
    Pop-up webmaster: angeli@pop-up.org

    ©ewz dortmund

    uP